stille hunde

Faust & Sisi - Zwei ungleiche Tragödien frei nach Goethe und dem wahren Leben, verständlich gemacht mit Leidenschaft, Puppen und Dingen

Samstag, 09. März 2024, 20:15 Uhr

Preise:
Normalpreis: 20,00 €
Ermäßigter Preis: 10,00 € (Schüler, Studierende, Sozialcardinhaber)
Kultursemesterticket (freier Eintritt für Studierende der Universität Göttingen und der PFH an der Abendkasse)

Schwerbehinderte (B) erhalten beim Kauf einer Karte freien Eintritt für ihre Begleitperson.

Karten sind bei allen Vorverkaufsstellen und online erhältlich. Einen gebührenfreien Vorverkauf für die Veranstaltung bietet der APEX-Ticketshop und das Göttinger Fachgeschäft Der Drachenladen an.

»Online-Kartenbestellung

«Zurück (Veranstaltungen)

Was geht ab im Herzen eines Menschen? Und auch sonst wo auf der guten alten Erde? Der Teufel macht sich auf die feuerglühenden Socken und verführt den lieben Gott zum Wetten, indem er frech behauptet, dass die Krone der Schöpfung grundverderbt sei. Dass kann der Herr nicht auf sich sitzen lassen. So kommt es, dass Gott den alten, gewissenhaften Professor Faust dem Teufel als Spielball überlässt. Es dauert nicht lange, bis der Gelehrte sich mitten in der Welt mit Wein, Weib und Gesang wiederfindet. Aber auch im Herzen eines jungen Mädchens. Das muss ja tragisch enden. Tut es auch. Trotzdem komisch. - Auf die Tragödie folgt die Farce: Wie es um Herz, Seele und Seligkeit eines Menschen bestellt ist, fragen sich auch die Habseligkeiten der legendären Sisi, Kaiserin von Österreich. In ihren Streitgesprächen kommen die intimsten Gedanken und Gefühle der unglücklichen Monarchin, aber auch die intimsten Gedanken und Gefühle des kaiserlichen Taschentuchs, eines unheilbringenden Revolvers, der Poesie, eines Reitpferdes, der ungarischen Sache und der öffentlichen Meinung laut, deutlich und sehr komisch zu Gehör.

In den beiden ungleichen, szenischen gelesenen Dramen verkürzen und dehnen Stefan Dehler und Christoph Huber existenzielle Fragen und banale Gefühle recht hemdsärmelig, vor allem aber nach Herzenslust im Dienste der Verständlichkeit. Ab und zu fällt ihnen auch ein, die Anwesenden um den Gefallen des Mittuns zu bitten. Damit die kleine Bühne zu einem wahrhaften Welttheater werden kann. Gerne auch mit Gesang.

www.stille-hunde.de

Eine Veranstaltung von stille hunde in Zusammenarbeit mit dem APEX Kultur e.V.

Leider ist der Obere Veranstaltungsraum nicht barrierefrei. Wir versuchen aber, behinderten Menschen den Besuch der Veranstaltungen im APEX zu ermöglichen. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei uns.
Derzeit gelten keine besonderen Hygiene-Auflagen für die Veranstaltung. In der Spielstätte sind Hochleistungs-Luftfilter in Betrieb.