Björn Jentsch

Klassiker des Stummfilms - live vertont: Seven Chances

Freitag, 17. Februar 2023, 20.15 Uhr

Björn Jentsch: Klassiker des Stummfilms - live vertont: Seven Chances

Jimmie Shannon und seinem Kompagnon droht der Bankrott. Rettung verspricht eine Erbschaft. Leider ist an das Millionenvermögen von Jimmies Großvater eine Bedingung geknüpft: Noch am Tag der Testamentsvollstreckung muss der Erbe verheiratet sein. Weil Jimmies Angebetete aber glaubt, er wolle die Ehe nur des Geldes wegen, lehnt sie ab. Als sein Kompagnon schließlich eine Heiratsannonce schaltet, kulminiert die Tragikomödie. Ein Massenauflauf heiratswilliger Damen setzt zur Verfolgung des zukünftigen Millionärs an...

Musikalisch live begleitet wird der 1924 gedrehte, großartige Situationskomik- und Slapstickspaß von Björn Jentsch am Klavier und mit verschiedenen anderen „Klangerzeugern“. Der Pianist begeistert seit über zehn Jahren das Publikum mit seinen kongenialen Live-Vertonungen von Stummfilmklassikern.

kulturlichter.net

Eine Veranstaltung von KulturLichter mit Unterstützung des APEX Kultur e.V.

.............................................................................................................................................................

Preise:
VVK 18,00 Euro / ermäßigt: 10,00 Euro (zzgl. Gebühren)
AK 20,00 Euro / ermäßigt: 10,00 Euro
Eintritt frei an der Abendkasse mit dem Kultursemesterticket

Karten sind im APEX-Ticketshop und bei allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Online-Buchungen sind über www.reservix.de möglich. Schwerbehinderte (B) erhalten beim Kauf einer Karte freien Eintritt für ihre Begleitperson. Studierende der Göttinger Universität und der PFH haben mit dem Kultursemesterticket freien Eintritt an der Abendkasse, solange Plätze verfügbar sind.

Leider ist der Obere Veranstaltungsraum nicht barrierefrei. Wir versuchen aber, behinderten Menschen den Besuch der Veranstaltungen im APEX zu ermöglichen. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei uns.

Derzeit gelten keine besonderen Hygiene-Auflagen für die Veranstaltung. In der Spielstätte sind Hochleistungs-Luftfilter in Betrieb.

Mit Hilfe der Förderung durch das Bundesprogramm NEUSTART KULTUR konnte der APEX Kultur e.V. zwei Hochleistungs-Luftreiniger mit Virenfiltern für die Veranstaltungsräume anschaffen. Als Teil des aktuellen Hygienekonzepts hilft diese Investition, den Kulturbetrieb vor allem im eigenen Haus weiterzuführen.