Extinction Rebellion Göttingen

Aufstand oder Aussterben? Über die Klimakatastrophe, ökologischen Kollaps und zivilen Ungehorsam

Montag, 16. März, 20.15 Uhr

Extinction Rebellion Göttingen: Aufstand oder Aussterben? Über die Klimakatastrophe, ökologischen Kollaps und zivilen Ungehorsam

Namhafte Klimaforscherinnen und -forscher warnen seit langem vor einer existentiellen Bedrohung der menschlichen Zivilisation durch das Überschreiten wichtiger Kipppunkte des weltweiten Klimasystems. Bereits beim aktuellen Level globaler Erwärmung könnte eine Katastrophe eintreten. Joachim Wagner und Karin Wette, Aktivisten der Göttinger Ortsgruppe von Extinction Rebellion, referieren in ihrem Vortrag aktuelle Entwicklungen in der Klimaforschung, laden zu einer Diskussion der unterschiedlichsten Möglichkeiten des Eintretens für gesellschaftlichen Wandel ein und stellen die Strategie des friedlichen zivilen Ungehorsams der jungen, weltweit aktiven Klimaschutzbewegung Extinction Rebellion vor.

www.extinctionrebellion.de

Eine Veranstaltung der Göttinger Ortsgruppe von Extinction Rebellion mit Unterstützung des APEX Kultur e.V.

..................................................................................................................................................................

Eintritt frei

Leider ist der Obere Veranstaltungsraum nicht barrierefrei. Wir versuchen aber, behinderten Menschen den Besuch der Veranstaltungen im APEX zu ermöglichen. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei uns.