Kai Budler

Zwischen Gewalt, RechtsRock und Kommerz. Der Multifunktionär Thorsten Heise

Montag, 20. Januar, 18.00 Uhr

Kai Budler: Zwischen Gewalt, RechtsRock und Kommerz. Der Multifunktionär Thorsten Heise

Kaum eine Person hat die südniedersächsische neonazistische Rechte in den letzten 25 Jahren so geprägt wie der im nahegelegenen Fretterode wohnende Thorsten Heise. Mit seiner Infrastruktur, seinen Netzwerken und den jahrzehntelangen Erfahrungen gehört er zu den Säulen der bundesweiten extrem rechten Bewegung und ihrem Rückgrat. Er zählt zu den Kadern mit Geld und Einfluss, die Kristallisationspunkte einer neuen militanten Neonazi-Bewegung sind. Der freie Fachjournalist Kai Budler skizziert in seinem Vortrag Heises Entwicklung vom gewalttätigen Skinhead hin zu einem bundesweit aktiven und gut vernetzten Multi-Funktionär der extremen Rechten. Besonderes Augenmerk wird dabei auf seinen Verstrickungen zu rechtsterroristischen Gruppen liegen.

Eine Veranstaltung des Antifaschistischen Bildungszentrums und Archivs Göttingen e.V. in Kooperation mit dem APEX Kultur e.V.

..................................................................................................................................................................

Eintritt frei

Tickets für die Veranstaltung sind bei allen Vorverkaufsstellen sowie online bei Reservix erhältlich. Vorverkauf im APEX: Mittwoch bis Freitag, 15 - 18 Uhr, Samstag, 11 - 14 Uhr. Kartentelefon: 0551 - 46 88 6. E-Mail: info@apex-goe.de

Leider ist der Obere Veranstaltungsraum nicht barrierefrei. Wir versuchen aber, behinderten Menschen den Besuch der Veranstaltungen im APEX zu ermöglichen. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei uns.