stille hunde

Macbeth

Freitag, 20. September 2019, 20.00 Uhr

stille hunde: Macbeth

Macbeth, Vasall im Dienst König Duncans, öffnet Ohr und Herz bösen Einflüsterungen und spielt mit dem Gedanken, gewaltsam eine höhere Laufbahn einzuschlagen. Leider steht sein Ehrgefühl dem Mord an Duncan im Weg. Seine Ehefrau hilft ihm, die lästigen Hemmungen loszuwerden...

stille hunde zeigt Shakespeares Tragödie als beispielhaften Kriminalfall - konzentriert auf den anfangs unwilligen, später hemmungslosen Mörder Macbeth, seine zu Beginn skrupellose, schließlich im Wahnsinn versinkende Ehefrau und eine Reihe von Strippenziehern und Profiteuren. Andreas Düker, Gitarrist und Experte für historische Lautenmusik, hat für das psychologische Kammerspiel eine packende Bühnenmusik geschrieben.

www.stille-hunde.de

Eine Veranstaltung von stille hunde in Kooperation mit dem APEX Kultur e.V. im Rahmen des Projekts Kulturkirche Nikolausberg, gefördert von der Hanns-Lilje-Stiftung und der Landeskirche Hannovers

..................................................................................................................................................................

Preise: 15,00 Euro / erm. 10,00 Euro / AStA-Kulturticket: freier Eintritt an der Abendkasse

Veranstaltungsort: Klosterkirche St. Nikolaus, Augustinerstraße 17, 37077 Göttingen

Tickets für die Veranstaltung sind bei allen Vorverkaufsstellen sowie online bei Reservix erhältlich. Vorverkauf im APEX: Mittwoch bis Freitag, 15 - 18 Uhr, Samstag, 11 - 14 Uhr. Kartentelefon: 0551 - 46 88 6. E-Mail: info@apex-goe.de