Buster Keaton / Björn Jentsch

The Electric House / Cops

Mittwoch, 31. Januar, 19.30 Uhr

Buster Keaton / Björn Jentsch: The Electric House / Cops

Um einen Biologiestudenten auf elektrotechnischen Abwegen geht es im ersten der beiden Buster-Keaton-Kurzfilme, die der Bremer Jazzpianist in der aktuellen Ausgabe seiner erfolgreichen musikalisch-kinematografischen Programmreihe vorstellen wird. Die 1922 gedrehte Gadget-Komödie Das vollelektrische Haus schildert, wie eine Millionärsvilla durch einen Amateur, den die Liebe zur Hausbesitzertochter zu fatalen Höchstleistungen anspornt, komplett elektrifiziert wird. Ergänzend hat Jentsch den Slapstick-Kurzfilm Buster und die Polizei ausgewählt. In dem ebenfalls 1922 entstandenen Streifen lässt sich der naive, junge Held in turbulente Situationen erst mit Dieben und Trickbetrügern, schließlich mit der gesamten Mannschaft eines Polizeihauptquartiers ein.

www.kulturlichter.net

Eine Veranstaltung von KulturLichter in Kooperation mit dem Apex Kultur e.V.

..................................................................................................................................................................

Preise: 14,00 Euro / erm. 12,00 Euro / Kinder 8,00 Euro / Semester-Kulturticket / Azubi-Kulturticket

Tickets für die Veranstaltung sind bei allen Vorverkaufsstellen sowie online bei Reservix erhältlich. Vorverkauf im Apex: Mittwoch bis Freitag, 15 - 18 Uhr, Samstag, 11 - 14 Uhr. Kartentelefon: 0551 - 46 88 6. E-Mail: info@apex-goe.de

Leider ist der Obere Veranstaltungsraum nicht barrierefrei. Wir versuchen aber, behinderten Menschen den Besuch der Veranstaltungen im Apex zu ermöglichen. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei uns.